Einkaufs-Checkliste für eine neue Katze

Einkaufs-Checkliste für eine neue Katze

Beim letzten Einkauf von Futter für unsere Vierbeiner war vor uns an der Kasse ein Paar, das offensichtlich gerade einen Einkauf getätigt hat, der den Einzug einer Katze vorbereitet. Von Katzenklo über Futter bis hin zum Kratzbaum war wirklich die komplette Erstausstattung im Einkaufswagen zu finden. :-)

Das hat uns auf eine Idee gebracht: Eine Checkliste von Dingen, die man braucht, bevor eine Katze einzieht. Denn wenn ich mich zurück erinnere, stand ich ein bißchen wie der berühmte Ochs vorm Berg, als Kater Mogli damals zu mir kam. ;-)

Einkaufs-Checkliste für die neue Katze

1. Katzennahrung

Klar, eine Katze hat Hunger und muss fressen. Also sollten Sie vor dem Einzug Ihres neuen Mitbewohners Katzennahrung im Haus haben. Im Handel gibt es Trockenfutter und Nassfutter. Ich wusste zu Anfang nicht, ob man beides füttert oder sich für eine Variante entscheidet. Hierzu ist zu sagen, dass sich eine Mischfütterung aus Trocken- und Nassfutter empfiehlt.

Wenn ein Kitten bei Ihnen einzieht, können Sie spezielles Futter für Kätzchen wählen, welches auf die Bedürfnisse der kleinen Katzen abgestimmt ist. Dies wird von fast allen Futterherstellern angeboten.

2. Fressnäpfe

Das Katzenfutter muss auch irgendwo rein. Und wenn Sie nicht möchten, dass Ihr neuer Mitbewohner von Ihrem Geschirr frisst, sollten Sie Näpfe erwerben. Es gibt Fressnäpfe in den unterschiedlichsten Varianten und Formen. Ob Porzellan, Plastik oder die Alu-Variante ist letztendlich Geschmackssache.

Es empfiehlt sich, einen Napf für Nassfutter, einen Napf für Trockenfutter und einen Napf für Wasser zu haben. Und wenn Sie diese nicht jedes Mal sofort spülen möchten und die Arbeit lieber der Geschirrspülmaschine überlassen wollen, erhöht sich die Anzahl der Näpfe entsprechend.

Ich fand übrigens zu Anfang die Doppel-Napf-Variante total toll, in der sowohl Trocken- als auch Nassfutter seinen Platz findet. Davon bin ich allerdings relativ schnell abgekommen, weil ich den Nassfutternapf wegnehme, wenn er leer ist und der Trockenfutternapf stehen bleibt.

Außerdem ist es empfehlenswert, Leckerlies im Haus zu haben, um die neue Katze zu belohnen und zu verwöhnen. Hier bietet der Zoohandel wirklich eine überragende Auswahl.

3. Das Katzenklo

“Katzenklo, Katzenklo. Ja, das macht die Katze froh!” Es ist ja logisch, dass eine Katze die frisst und trinkt, auch mal “muss”. Wenn Sie nicht zu den Menschen gehören, die ihrer Katze den Gang aufs “Menschenklo” beibringen möchten, sollten Sie also auf jeden Fall ein Katzenklo kaufen, bevor die Katze einzieht.

Wenn die Katze dann einzieht, sollten Sie diese als erstes auf das Klo setzen, damit sie weiß, wo dieses ist.

4. Katzenstreu

Was dem Menschen sein Toilettenpapier, ist der Katze ihr Katzenstreu. Dieses wird in das Katzenklo gefüllt und dient der Katze dazu, ihre Hinterlassenschaften ordentlich zu verscharren.

5. Kratzbaum

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Couch oder Ihre Tapete den Katzenkrallen zum Opfer fällt, sollten Sie sich einen Kratzbaum zulegen, bevor Ihr neuer Mitbewohner einzieht. Diesen können Sie der Katze zeigen, den Rest macht sie im Normalfall dann ganz von alleine.

Tipp: Sollten Sie Ihre Katze doch einmal dabei erwischen, wie sie ihre Krallen an Stellen schärft, die nicht dafür bestimmt sind, setzen Sie das Tier an den Kratzbaum.

6. Fenstersicherungen

Ich persönlich finde die Sicherheit der Wohnung sehr wichtig, kenne aber viele Katzenbesitzer, die Fenster und Balkon nicht sichern. Da man immer wieder schlimme Geschichten von Katzen hört, die in gekippten Fenstern eingeklemmt wurden, empfehle ich auf jeden Fall, dass man sich Gedanken darum macht, was vor dem Einzug einer Katze gesichert werden muss.

Mehr zum Thema Kippfenster-Syndrom.

7. Katzenspielzeug

Katzen (speziell Wohnungskatzen) möchten beschäftigt und gefördert werden. Daher empfiehlt sich die Anschaffung von Katzenspielzeug.

Alles für die Katze bei amazon.de.

Teilen Sie den Artikel

Nicole

Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. :-). Kontakt über G+

revvet auf Facebook
revvet auf G+
Anzeige
revvet auf Twitter
revvet auf instagr.am