TEILEN

Nachdem ich eine Nähmaschine geschenkt bekommen habe, war ich auf der Suche nach einem einfachen Nähprojekt. Ich entschied mich, ein Katzenkissen zu nähen. Katzen liegen bekanntlich gerne auf Kissen und besonders unsere Shiva hat eine Vorliebe für Kissen. Also: Gesagt, getan. Unsere Katzen haben ein neues Kuschelpätzchen und ich möchte Ihnen die Anleitung für das Katzenkissen natürlich nicht vorenthalten.

Anleitung für das Katzenkissen

Materialien:

  • 2 Stoffstücke in der Größe 60×50 cm
  • Farblich passendes Garn für die Nähmaschine
  • Füllwatte

Tipp: Unser Katzenkissen hat zwei Seiten: eine Seite aus Baumwollstoff und eine kuschelige Seite aus Fleece. Hierfür habe ich einfach eine alte Fleece-Decke verwendet. (Upcycling ist ja gerade Trend.)

katzenkissen naehen

So geht’s:

  1. Größe des Kissens (60×50 cm) auf den Stoff aufzeichnen und die Stoffstücke ausschneiden.
  2. Die Stoffstücke bügeln, dann lassen sie sich besser zusammennähen.
  3. Die beiden Seiten so aufeinanderlegen, dass die Innenseiten außen sind (auf links drehen). Die hübschen Stoffseiten des Katzenkissens liegen aufeinander.
  4. Die beiden Stoffstücke mit Stecknadeln zusammenheften.
  5. Dann drei Seiten des Kissens zusammennähen (die beiden 60 cm-Seiten und eine 50 cm-Seite).
  6. Die verbliebene offene 50 cm-Seite ebenfalls zusammennähen, aber hier in der Mitte eine Wendeöffnung lassen.
  7. Die Hülle auf rechts drehen und mit Füllwatte füllen, so dass eine schöne Liegefläche entsteht.
  8. Die Wendeöffnung zunähen. Fertig!

katzenkissen selbst naehen

P.S. Natürlich lässt sich nach der gleichen Methode auch Hundekissen nähen. Je nach Größe des Tieres, müssen dann nur die Stoffstücke entsprechend größer sein.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelAnti-Schling-Napf für Katzen
Nächster ArtikelVier Gründe, warum Hunde besser sehen als Menschen
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT