TEILEN

Vor kurzem bekamen wir eine Anfrage, ob wir Lust haben, Pflegeprodukte und Futter für Hunde von Dr. Schaette zu testen. Da wir selbst leider keinen Hund haben, machten wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Testhund und fanden gleich drei: die beiden Chihuahuas Lilly & Luigi und Lhasa Apso Maxi.

So sagten wir den Produkttest zu und bekamen kurz darauf ein tolles Testpaket von Dr. Schaette zugeschickt. An dieser Stelle möchten wir nicht vergessen, uns bei Dr. Schaette und natürlich bei Hundebesitzerin Sandra zu bedanken! 🙂

Dr. Schaette für Hunde

Ich muss gestehen, dass ich die Marke Dr. Schaette vor dem Produkttest nicht kannte. Daher, bevor es mit dem Testbericht losgeht, kurz ein paar Worte zu dem Dr. Schaette-GesundKonzept. Da wir Produkte für Hunde testen durften, möchte ich mich hierbei gerne darauf konzentrieren (auch wenn das Sortiment natürlich auch Produkte für andere Tierarten umfasst).

Das Hundefutter von Dr. Schaette orientiert sich an der Natur: Bekanntlich stammt der Hund vom Wolf ab. Sich vollwertig und gesund zu ernähren, ist für den Wolf kein Problem: Er nimmt neben dem Muskelfleisch seiner Beute auch wichtige Mineralstoffe und Vitamine über Organe, Knochen und letztlich dem Mageninhalt der Beutetiere auf.

Für den Hund hingegen ist das nicht ganz so einfach. Er muss sich darauf verlassen, dass sein Hundefutter alle wichtigen Bestandteile enthält, so dass er gesund bleibt und keine Mangelerscheinungen bekommt. Genau das verspricht Dr. Schaette und setzt dabei nach eigenen Angaben auf altbewährtes Wissen der Pflanzenheilkunde.

Neben dem Hundefutter bietet Dr. Schaette Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte wie zum Beispiel Pfotenbalsam, Flohpuder und ähnliches an.

Die Tester: Lilly, Luigi & Maxi

Testhund Lilly Chihuahua

Lilly

Rasse: Chihuahua

Alter: 7 Jahre

 

 

 

Testhund Luigi Chihuahua

Luigi

Rasse: Chihuahua

Alter: 6 Jahre

 

 

 

Maxi

Rasse: Lhasa Apso

Alter: 11 Jahre

 

 

 

Dr. Schaette – die Produkte im Test

Unser Testpaket enthielt folgende Produkte:

  • Sensitiv Vollwert-Gesundfutter
  • Vollwert-Leckerli
  • Futterergänzung Dog-Fit
  • Wundbalsam
  • Zeckenschutz

Mit dem Testpaket bewaffnet, machten wir uns also auf den Weg zu unseren drei Testhunden. 🙂

1. Sensitiv Vollwert-Gesundfutter

Nicht nur bei uns Menschen kommt es immer häufiger zu Unverträglichkeiten und Allergien, auch viele Hundebesitzer kämpfen mit Futtermittelunverträglichkeiten ihrer Tiere. Das Sensitiv Vollwert-Gesundfutter ist speziell für solche Hunde entwickelt worden. Das Vollwert-Gesundfutter ist frei von Getreide, Soja und Milchprodukten.

Auch die Besitzerin Sandra von unseren drei Testessern kennt Probleme mit Hundefutter: Zwar leidet Maxi nicht an einer Futtermittelunverträglichkeit, aber sie hat eine Allergie gegen Futtermilben. Diese können über die verwendeten Rohstoffe in das Hundefutter gelangen. Zwar wird im Herstellungsprozess der Großteil abgetötet, aber bereits kleinste Restbestände von Milben oder Milbenkot reichen aus, um allergische Reaktionen hervorzurufen. Daher wird für Hunde mit einer Allergie gegen Futtermilben ein antiallergenes Futter empfehlen. Aufgrund von Maxis Allergie ist Besitzerin Sandra dazu übergegangen, ihre Hunde nur mit selbst gekochtem Futter zu verpflegen. Das Futter von Dr. Schaette, das für Unverträglichkeiten und Allergien entwickelt wurde, hat also den richtigen Test-Haushalt erreicht. 😉

Unser Testergebnis: Unseren drei Testessern hat das Futter von Dr. Schaette nicht nur geschmeckt, sie haben es auch noch alle drei sehr gut vertragen. Was uns außerdem sehr gut gefallen hat: der praktische Zip-Verschluss der Futterbeutel. So kann das Futter wieder verschlossen werden und bleibt länger frisch.

2. Vollwert-Leckerli

Die Vollwert-Leckerlis von Dr. Schaette versprechen eine gesunde Belohnung für zwischendurch. Sie sollen nicht nur lecker schmecken, sondern den Hund mit wichtigen Vitaminen, Vitalstoffen und Spurenelementen versorgen. Sie bestehen aus einer Vollkorngetreidemischung mit Wild- und Würzkräutern.

Unser Testergebnis: Unseren drei Testhunden schmecken die Vollwert-Leckerlis offensichtlich. Sie lassen sich nicht lange bitten, sondern kauen fröhlich schmatzend auf den Leckerlis herum. Auch die Leckerlis warten mit dem praktischen Zip-Verschluss auf.

3. Dog-Fit

Dog-Fit ist eine Futterergänzungsmischung aus 27 Kräutern, die einfach über das Futter gestreut wird. Die Futterergänzung liefert wichtige Mineralien und Vitamine, die speziell nach Stresssituationen wie zum Beispiel einer Erkrankung neue Energie liefern sollen.

Unser Testergebnis: Für unsere drei Testhunde Lilly, Luigi und Maxi haben wir die Kräutermischung über ihr gewohntes selbst gekochtes Futter gestreut. Die drei haben die Vitaminmischung ohne murren gefressen.

4. Wundbalsam

Der Wundbalsam für Hunde ist ein Spray, das auf kleinere Verletzungen und Wundstellen aufgesprüht werden kann. Durch pflanzliche Inhaltsstoffe wie Salbei, Ringelblume und anderen Extrakten soll es die Hautgeneration fördern und Entzündungen vorbeugen.

Unser Testergebnis: Den Wundbalsam ohne Wunde oder Verletzung zu testen, gestaltet sich schwierig. 😉 Daher werden wir dieses Testergebnis zu gegebenen Zeitpunkt ergänzen.

5. Zeckenschutz

Im Gegensatz zu anderen Zeckenschutz-Produkten enthält der Zeckenschutz von Dr. Schaette keine chemisch-synthetischen Inhaltsstoffe. Stattdessen werden nur natürliche Substanzen verwendet, die eine abschreckende Wirkung auf Parasiten wie Zecken, Flöhe und Milben haben sollen.

Der Zeckenschutz von Dr. Schaette ist flüssig und in praktischen Ampullen verpackt. Die Flüssigkeit wird einfach am Nacken und Rutenansatz des Hundes aufgetragen.

Unser Testergebnis: Das Auftragen der Flüssigkeit geht wirklich einfach und schnell. Und das Produkt scheint zu wirken. Wir werden das beobachten und noch mal aufgreifen, wenn die Hochsaison der Zecken beginnt.

Bildergalerie: Produkttest Dr. Schaette

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelTierhaltererklärung zur Zweckbestimmung von Tieren
Nächster ArtikelLhasa Apso
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT