TEILEN

Heute gibt es ein weiteres tolles Rezept für Hundekekse, das Betti und ich ausprobiert haben: Thunfisch-Leckerlis! Und natürlich hat unser Testesser Paulchen wieder unsere Backresultate probiert. Und nicht nur Paulchen, auch Bettis Kater Jason wurde vom Thunfisch-Geruch angezogen und durfte probieren. 😉 Diese Kekse sind also auch gut für Katzen geeignet.

Apropos Thunfischgeruch: Wenn Sie die Kekse nachbacken wollen, seien Sie darauf vorbreitet, dass Ihre Küche während der Backzeit den Geruch einer Thunfischdose annimmt. 😉

Testobjekt: Thunfisch-Kekse für Hund (und Katz)

Testesser: Paulchen (und Kater Jason)

Testergebnis: Volle Pfotenanzahl!

Rezept: Thunfischpralinen für Hunde

Zutaten für die Thunfischpralinen:

  • 1 Dose Thunfisch in eigenem Saft
  • 1 Dose Thunfisch mit Gemüse (ohne Öl)
  • 500 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • Wasser

Was man sonst noch braucht:

Wir haben den Teig in Pralinenformen gefüllt und haben so sehr niedliche Pralinenfigürchen bekommen. Hierfür benötigen Sie eine Pralinenform.
Alternativ kann man aber auch einfach mit Hilfe von zwei Löffelchen kleine Häufchen aus dem Teig formen.

Zubereitung Thunfischpralinen:

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Die Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät vermischen.
  3. Danach den Teig in die Pralinenformen füllen (oder kleine Häufchen daraus machen).
  4. Die Thunfischpralinen backen, bis sie beginnen, braun zu werden.
  5. Abkühlen lassen, fertig!

Bildergalerie: Thunfischpralinen für Hunde

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelSicher durch die Feiertage
Nächster ArtikelKlassische Konditionierung und der Pawlowsche Hund
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT