TEILEN

Leckerlis aus der Tube sind eine besondere Belohnung für den Hund. Denn meistens verstecken sich in den Futtertuben Leckereien, die nur selten auf dem normalen Speiseplan stehen, die der Hund aber umso lieber mag. Hunde-Leberwurst, Leberwurst mit Trüffel, Lachscreme – alles für den Hund, alles aus der Tube. Und weil diese Leckerlis eben so was Besonderes sind, sind die meisten Hunde ganz verrückt nach dem Tubeninhalt. Besonders gut geeignet sind die Hunde-Leckerlis aus der Tube also als Belohnung im Hundetraining.

Futtertuben zum Selbstbefüllen

Leider haben die Tuben, die man fertig kaufen kann, meist einen sehr hohen Fettgehalt. So muss man (speziell bei Hunden, die zu Übergewicht neigen) darauf achten, wie oft und wie viel man von dem Tuben-Leckerli füttert. Vielleicht weicht aber auch der persönliche Geschmack des Hundes von den Standard-Geschmacksrichtungen ab. Im Handel gibt es praktische Futtertuben, die man ganz einfach nach dem persönlichen Geschmack und den individuellen Bedürfnissen seines Hundes selber befüllen kann. Praktisch: Die Tuben lassen sich nach Gebrauch einfach reinigen und wieder befüllen. Bei der Füllung der Futtertuben sind dabei der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

  Futtertuben bei amazon.de.

Rezepte für Futtertuben

Um Ihre Kreativität anzuregen haben wir hier ein paar einfache und schnelle Rezeptideen für Ihre Futtertube:

Thunfisch-Hüttenkäse-Creme

Für diese einfache Futtertubenfüllung pürieren Sie einfach Thunfisch und Hüttenkäse und füllen die Creme in die Futtertube.

Leberwurst-Frischkäse-Creme

Hunde lieben Leberwurst: Für diesen Tuben-Snack vermischen Sie Leberwurst mit Frischkäse und füllen Sie die Masse in die Tube.

Lieblings-Nassfutter aus der Tube

Auch normales Nassfutter kann man püriert in die Futtertube füllen und als Belohnung einsetzen.

Joghurt-Bananen-Creme

Für diese Tubenfüllung werden einfach Bananen zerdrückt und mit Naturjoghurt vermischt, danach kommt die Creme in die Futtertube.

Wie bekommt man die Füllung in die Futtertube?

Damit die Befüllung der Futtertube nicht zu einer einzigen Schmiererei wird, haben wir zu guter Letzt noch einen Tipp: Füllen Sie die Füllung für die Futtertube zunächst in einen Frischhaltebeutel und schneiden Sie eine Ecke auf. So können Sie Futtertube ganz einfach befüllen.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelKontinentaler Zwergspaniel: Papillon, Phalène & Russkiy Toy
Nächster ArtikelNeu: Booga Ball von Karlie Flamingo
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT