TEILEN

Die Aktion „Folgt Felix“ ist bereits im vollen Gange. Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Der Futterhersteller FELIX stattet Euskirchener Freigänger-Katzen Zeitraum vom 19. November bis zum 5. Dezember mit einem GPS-Tracker aus. So kann die genaue Position der Katzen bestimmt und ein Bewegungsprofil erstellt werden. Das Beste: Wir können verfolgen, welche geheimen Wege die Katzen gehen. Passend zu der spannenden Aktion verlosen wir gemeinsam mit FELIX fünf Futterpakete im Wert von je 50 Euro.
Direkt zum Gewinnspiel!

Stubentiger oder Streuner – das ist hier die Frage!

Ein Besuch auf der „Folgt-Felix“-Seite lohnt sich übrigens. Den Besucher erwartet eine interaktive Grafik.  Auf dieser lässt sich für jede teilnehmende Katze verfolgen, welche Wege sie geht, wen sie trifft und ähnliches. Eine „Katzistik“ gibt außerdem Aufschluss darüber, wie viele Kilometer sie zurückgelegt hat, wie viele Ruhephasen sie hat und mehr:

screenshot

Je nach Aktivität der Katze werden Abzeichen vergeben: Dauerläufer oder Dauerschläfer, Stubentiger oder Streuner …
Schauen Sie am besten selbst: Zur Aktionsseite.

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Egal, ob Ihre Katze ein Stubentiger oder Streuner ist – Hunger haben sie alle. Deswegen können Sie jetzt mit etwas Glück eines von fünf FELIX-Futterpaketen im Wert von je 50 Euro gewinnen! Um teilzunehmen, hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar und verraten Sie uns, ob Ihr kleiner Racker ein Stubentiger oder ein Streuner ist. Mit etwas Glück bringt Ihnen der Postbote bald eines der Futterpakete!

PB_1407_PURINA-Felix_fg

FELIX und revvet.de wünschen Ihnen viel Glück!

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Das Gewinnspiel endet am 15.12.2014. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und im Anschluss von uns per E-Mail benachrichtigt. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einem Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelDer Weihnachtshund
Nächster ArtikelMousr – Ein Katzenspielzeug der etwas anderen Art
Manche unserer Artikel sind als „Sponsored Post“ gekennzeichnet. Was bedeutet das? Sponsored Posts sind Werbeanzeigen, die in Kooperation mit Unternehmen oder durch Beauftragung entstanden sind. Transparenz ist uns wichtig, daher kennzeichnen wir jeden entsprechenden Beitrag. Erfahre mehr dazu.
156 KOMMENTARE
  1. Unser Kater Jason ist ein kleiner Hinterhofbandit. Er streunert im Herzen von München von Mauer zu Mauer und kommt jeden Tag erfolgreich von der Jagd zurück 😉 ein echter Freigänger eben.

  2. 10 Monate junger Stubentiger mit dem Namen Elro blue.Er ist ein Wasserfanatiker und würde am liebsten noch in meinen Brittafilter kriechen.Total verschmust und er liebt es wenn ich seine Pfoten streichle.Alles untypische für eine Katze ist genau das was er mag.

  3. Unsere 3 Stubentiger Tom, Jerry und Joe sind echte Raufbolde und erkunden jeden Tag unseren Gärten und die Nachbarschaft:-) Sobald ich nach Hause komme, sind sie auch da und mümmeln uns die Haare vom Kopf

  4. Mein Kater Agathon glaubt er ist der Boss und will die Kaninchen der Nachbarschaft jagen. Ich glaube, dass nur Felix Futter kann ihn davon abhalten.

  5. Meine beiden 9 jährigen Stubentiger würden sich sehr freuen über das Paket…es ist immerhin auch ihr Lieblingsfutter.

  6. unser Ströppchen ist ein Streuner zumindest im Sommer. Im Winter liegt er den ganzen Tag vor der Heizung.

  7. wir haben 2 Streuner und auch einige reine Stubentiger. Die Streuner wärmen sich manchmal einige Stunden neben dem Ofen auf und dann geht es wieder auf Streifzug.

  8. Unsere Flecki ist eine Stubenmietze, aber eine wilde. So manches Ding ist dieser Wildheit zum Opfer gefallen, aber sie kann auch total lieb und verschmust sein. Das Leben ohne sie wäre so leer und für mich und die Familie undenkbar.
    Würde mich natürlich über ein Futterpaket sehr freuen, vor allem da Flecki nur „Felix“ frisst. 🙂

  9. wir haben 2 Streuner, die sich in der kalten Jahreszeit auch mal einige Stunden neben dem Ofen aufwärmen und außerdem haben wir auch einige reine Stubentiger.

  10. Meine drei Miezen sind reine Stubentiger, teils weil gehandicapt und teils weil einfach nicht anders gewohnt.
    Richtige verspielte Rabauken sind sie trotzdem. 🙂
    Aber auch Schmuseeinheiten werden sehr geschätzt.

  11. Herzlichen Dank für die aufregenden Touren mit dem GPS Tracker!! Jetzt weiss mein Frauchen endlich wo ich mich so herumtreibe…..

  12. Unsere beiden Kater Krümel und Sammy sind verschmust wachsame Stubentiger die viel Blödsinn im kopf haben.

  13. Mein Schnucki ist ein Stubentiger (2 1/2 Jahre) und genießt es Blödsinn zu machen und natürlich auch zu schmusen,

  14. Schnucki (2 1/2 Jahre) ist ein Stubentiger und liebt es Blödsinn zu machen und zu schmusen…..im Sommer geht’s auch auf den Balkon

  15. Ich hab beides eine Freigångerin und eine stubentigerin.und sie lieben Futter von Felix.sie heißen Nena und Gina.

  16. Mein kleiner Felix ist beides. Gerne lässt er sich es als Stubentiger auf der Couch gut gehen aber da er ein kleiner wildfang ist geht’s danach an die frische Luft und er streunt stundenlang über Wald und wiesen. Er ist ein richtiger Felix 🙂

  17. Meine drei Fellnasen sind allesamt Stubentiger mit Ausgangsmöglichkeit zu einem gesicherten Balkon 🙂

  18. Meine zwei Stubentieger lieben Felix Krümel und Sammy würden verückt werden vor Glück. Liebe grüße von Krümel und Sammy an Felix.

  19. Unser süßer Kater Lucky, 7 Monate ist er nun ist ein wahrer Streuner, er wandert drausen umher geht von Haus zu Haus und ergattert sich Futter und Streicheleinheiten. Ja das braucht er und wenn er damit fertig ist kommt er von seiner Tour fröhlich zurück nachause und erzählt uns erst einmal alles was er so erlebt hat und abunzu bringt er sogar ne Maus als Dankeschön mit 😀 ♥

  20. Millie und Diana sind Stubentiger, aber wenn sie es mal schaffen, durch die Tür zu huschen, dann wird sich im Innenhof gekullert oder gleich die Treppe runter in den Garten.

  21. meine beiden stubentiger würden sich über ein futterpaket von felix freuen.sie sind richtige keckermäulchen total verschmust und verspielt.

  22. Mein kleiner Lucky ist ein Stubentiger, da er eine leichte Behinderung hat und so ein schnelles Opfer für andere wäre. Aber er liebt Felix und würde sich sicher über so ein Paket freuen 🙂

  23. meine stubentiger würden sich sehr über ein futterpaket von felix freuen.sie sind leckermaülchen,sehr verspielt und verschmusst.

  24. Mein kleiner Kater Lucky ist ein Stubentiger da er eine leichte Behinderung hat und er so ein leichtes Opfer für andere wäre. Aber er liebt Felix und würde sich über so ein Paket freuen 🙂

  25. meine katze mim ist immer auf unsere terasse und streunert herum.
    , aber wenn sie eine tüte felix hört , dann ist sofort da und will was haben .

  26. Mein roter Tarzan ist ein reiner Stubentiger, der dafür täglich jeden Winkel meiner Wohnung erforscht, diese todesmutig gegen alle Besucher verteidigt und als Belohnung für seine Heldentaten (leider – alles andere lässt er stehen) ausschließlich Felix akzeptiert.

  27. Meine beiden Kater sind Stubentiger.

    Sie lieben Felix-Futter, besonders die Sorten „Doppelt lecker“ und „Sensations“. 🙂 Die Katze meiner Eltern frisst ausschließlich Felix-Futter und mag alle Sorten. Deswegen würde ich mich sehr über ein Futter-Paket freuen und es mit meinen Eltern bzw. deren Katze teilen.

  28. wir sind 5 Fellpopos und leben mit unserer Dosi in der warmen Stube.Aber wir haben auch einen großen Balkon,wo wir viel draussen sind.Unsere Lieblingsbeschäftigungen sind spielen,viel schlafen und natürlich lecker Felix naschen… Hmmm….deswegen würden wir uns doll über das Päckchen freuen.:)

  29. Ich habe 4 Katzen, 2 sind Stubentiger und die anderen beiden Freigänger, aber haben trotzdem ein Zimmer in das sie können und eine Katze verlässt dieses auch kaum und schaut lieber nur durch die Fensterscheibe, die andere Katze ist nur unterwegs und man kann sie nur mit Fressen rein locken.

  30. Bei Gin ist es temperaturabhängig 🙂 Bei gutem Wetter treibt sie sich rum, bei Regen oder vbei Temperaturen unter 2° mutiert sie zur Schlaftablette 🙂

  31. Meine Katze ist ein gutes halbes Jahr alt. Sie streunert gern bei unseren Nachbarn rum, da diese verschiedene Tiere haben und das findet Luna ganz schön interesant. Sie frisst am liebsten die kleinen Snacks. Am besten eine Tüte am Tag

  32. Unser Randy liebt es die Nachbarschaft zu besuchen und hält sich in den warmen Monaten lieber draußen auf, da kommt er auch öfter mal nur zum fressen oder „Geschenke“ verteilen nach Hause. Unsere Lilly hält sich überwiegend drinnen auf und wenn sie draußen ist, dann zumeist in unserem Garten oder am Nachbar’s Teich

  33. Unsere 3 Stubentiger Bosi , Mimi und Fecki sind echte Raufbolde und erkunden jeden Tag unseren Gärten und die Nachbarschaft:-) Und warten schon immer auf mich wenn ich heim komme weil dann gibt es immer Felx

  34. Ich habe 3 Stubentiger und 1 Rumtreiber, aber wenn es ums Fressen geht sind alles gleich, es ist nie genug 🙂

  35. Unsere Paula ist mit ihren 8 Monaten eine Stubentigerin, wie sie noch keiner gesehen hat. Nur drinnen, an der Haustüre mal gerade die Nase raushalten und dann kehrt marsch sofort wieder zurück.Am liebsten steckt sie ihren Kopf unter den laufenden Wasserhahn in der Küche und wäscht sich ihren Hals!! Ich habe das bei einer Katze noch nicht gesehen.

  36. Meine zwei sind richtige Stubentieger! Am schönsten finden Sie ihren Kratzbaum der direkt vor einem großen Fenster steht. Da gibt es immer was zu beobachten.

  37. Unser Kater Paul ist Streuner. Hier in unserem Wohnviertel ist er der Oberaufseher und überall bekannt. ☺

  38. Unsere beiden Fellnasen sind sowohl Stubentiger als auch Streuner, je nach Temperatur und Witterungslage. Jetzt kommt eher wieder die ‚Couch-Zeit‘, es gibt aber auch längere Außenphasen, je nach Lust und Laune. Dank einer Katzenklappe sind die Beiden da sehr selbstbestimmt. Sie genießen aber jetzt auch die gemeinsamen Abende auf dem Sofa oder vor der Heizung.

  39. Wir haben 3 Stubentiger. Susi ist 3 Jahre , Räuber ist 2 Jahre und unser Flöckchen wird im Februar 1 Jahr alt.
    Sie haben zwar kein Freigang, dafür haben wir einen gesicherten Balkon den die drei auch gerne nutzen. Manchmal wollen sie am liebsten ewig draußen bleiben , wenn es aber Felix Futter gibt dann rennt sie wie die Verrückten in die Küche

  40. Unser Flecki ist ein Zigeuner-Streuner und in der Nachbarschaft beliebt. Kommt er nach Hause, ist er ein Stubentiger und möchte verwöhnt werden.

  41. Unser 3 Jahre alter Cupido ist zwar ein Stubentiger aber hat viel Pfeffer im hintern und fetzt gerne durch die Wohnung fordert seine leckerlies ein und kommt dann gerne kuscheln

  42. Unsere 2 Ladies sind glückliche Stubentiger und ohne Felix geht bei uns gar nichts mehr .. Whiskas, sheba u.ä. Sind im vergleich total uninteressant.

  43. Unsere beiden Ladies sind glückliche Stubentiger. Ohne Felix geht bei den Beiden gar nichts. Whiskas, sheba & Co sind total uninteressant

  44. Meine Katze ist ein Stubentiger. Sie begleitet mich auch in den Garten. Bleibt aber nur im Garten und geht auch wieder mit mir zusammen rein.

  45. Unsere zwei 2 jährigen Mädels Timba und Jerry sind kleine Stubentiger die noch viel zu lernen haben. Und entdecken jeden Tag neues in der Wohnung zum spielen.

  46. Unsere Hermine liebt Felix ……..schon beim aufreißen der Packung kommt sie angelaufen !!! Als würde sie riechen, dass es Felix ist …..denn bei anderen Packungen kommt sie zwar an, aber sie ist nicht mit Begeisterung dabei. Bei Felix- ist der Fressnapf ganz schnell leer 🙂

  47. Unsere beiden Stubentiger Sira und Smokey sind total verschmuste Geschwister. Läuft aber irgendwo ein Wasserhahn oder rennt jemand durchs Treppenhaus, sind beide hellwach und müssen sofort zum Waschbecken oder an dir Türe.

  48. Unsere 6 Katzen sind alle aus dem Tierschutz und haben fast alle sehr schlechte Erfahrung mit der Freiheit gemacht. Jetzt reichen ihnen 140 qm Haus und eine Katzensichere Terrasse mit 20qm. Aber auch hier gibt es viel zu entdecken in allen Zimmern und auf allen Höhen

  49. 5 unserer katzen sind freigänger und unser neuster zuwach ist momentan ein stubentiger 🙂
    nicht ganz leicht zu schaun, dass sie nicht einfach mal mit der ganzen meute nach draußen gelangt.
    aber sie ist noch ziemlich scheu.. wurde wahrscheinlich als baby ausgesetzt.. ist jetzt schon a paar monate im haus aber lässt sich nur von mir fangen.. meine eltern scheut sie extrem..
    aber das kriegen wir schon noch hin 🙂
    naja, egal.. auf alle fälle würden sich meine 6 racker (caro, charly, black-jack, moe, johnny und frederike) über so ein paket riesig freuen 🙂

  50. Mein Trixy ist zwar auch mal draußen unterwegs aber besonders um diese Jahreszeit mehr Stubentiger als Streuner. Da er fast immer gleich kommt wenn er mal draußen ist und man ihn ruft, ist er offenbar meist nur im näheren Umkreis auf Kontrollgang unterwegs, also eher Kater mit festem Wohnsitz den er überwacht.

  51. Ich habe eine 3Jährige Katze Namens Mila und ein 1Jährigen Kater Namens Aym.Es sind alle beide Stubentiger. Sie essen das Futter von Felix sehr gerne. Über ein Felix-Futterpaket würden sie sich bestimmt sehr freuen. =)

  52. Meine beiden sind Stubentiger mit eingezäuntem Balkon ,da wir direkt an einer Hauptstrasse wohnen und es für Mira und Chanel zu gefährlich wäre,wenn sie draussen rumstrolchen würden.

  53. Ich habe 2 Katzen und die sind absolute stubentiger und die meiste Zeit des Tages auch noch Couchpotatoes 😉

  54. Meine 7 Katzis sind eigentlich Freigänger, zumindest haben sie die Möglichkeit dazu. Manche sind exzesive Freigänger, manche eher Couchpotatos.

  55. Ich habe eine Katze (Mila)und ein Kater (Aym) , es sind beide Stubentiger. Sie essen FELIX sehr gerne,und freuen sich immer wenn sie es bekommen. Über ein FELIX Futterpaket würden sie sich sicherlich freuen. =)

  56. Mein Kater ist mittlerweile 16,5 Jahre alt. Das Streunern lässt er jetzt sein und liegt lieber gemütlich auf der Coach und schläft und lässt sich kraulen-

  57. 3 Stubentiger Xena 6 Monate , Othello 5 Jahre u. Pünktchen 4 Jahre da ist jeder Tag was los bei uns morgens fängt schon die Rennstrecke an die dann auch öfters am Tag wiederholt wird wenns soweit ist sollte man lieber aus dem weg gehn. Noch schneller werden alle 3 wenns Felixs gibt egal ob Leckerli Trockenfütter oder beim Nassfütter da gibt es kein halten mehr . Sie können auch total lieb und verschmust sein. Ein Leben ohne die 3 undenkbar .

  58. Unsere beiden würden gerne raus, aber aus dem 2. Stock gibts leider keine Möglichkeit dafür. Deswegen spielen wir sehr oft mit ihnen, damit ihnen nicht langweilig wird.

  59. Rusti, die 2 Jahre alte Tigerfrau ist eine reine Stubentigerin. Raschelt es, ist sie sofort zur Stelle – könnte ja was zu fressen sein. Wenn nicht, wird auch schon mal die Folie angeknabbert.
    ansonsten frisst sie lieber Nass- statt Trockenfutter, aber für das Crunchy&soft macht sie da eine Ausnahme!!!

  60. Wir haben zwei Gauner: eine etwa 14 Monate alte Katze namens Tredecim, die uns im vergangenen Dezember zulief. Sie ist viel draußen, entfernt sich aber nicht weit aus unserem Garten. Und dann ist da noch Schröder – ein 7 Monate alter Kater, den wir im Sommer aus derm TH geholt haben. Er bleibt in der Nähe des Hauses, solange es hell ist – im Dunkeln macht er die entfernte Nachbarschaft unsicher und kommt stundenlang nicht nach Haus…

  61. Mein zwei kleinen sind Stubentieger 🙂
    Der eine heißt Jerry und die andere Tinkerbell.
    Die beiden würden sich sicher freuen, das Futter von Felix zu fressen 🙂

    lg

  62. Unser Muffin ist zwar ein Hauskater, aber sein Verhalten erinnert eher an einen Räuber. Versuche sein Futterschränkchen zu öffnen um an sein Felix heranzukommen, oder im Mülleimer nachsehen ob wir einen Rest übersehen haben sind seine Hobbys. Der Langfinger macht auch keinen halt davor Futtertütchen zu verschleppen und aufzubeißen…. dort kann man ja etwas Soße herausquetschen! 😉 Man muss sofort alles gut verstauen!

  63. …unser kleiner Schatz Mr Pebbles is ein Stubentiger und bereitet und täglich Freude – er is Lieberman, verschmust, neugierig und zie.mich frech aber so soll es ja auch sein

  64. Unsere zwei flauschigen Stubentiger , Charly und Blacky, sind immer neugierig und toben den ganzen Tag miteinander. Kämmen heißt für sie pure Freude. Jeden Morgen wecken sie uns mit einen zärtlichen Sprung auf das Bett, um uns die Nase abzulecken oder liebevoll zu stupsen. Sie bestimmen unseren ganzen Tagesablauf nur durch ihren sanften Blick, ihren Kuschelattaken. Charly ist wie ein kleiner Hund. Überall muß er mit und aus Prinzip schläft er da, wo er jeden den Weg versperrt. Blacky dagegen ist sanftmütig aber auch flink und manchmal verspielt wie am ersten Tag. Die beiden Racker haben unser Leben sehr bereichert. Ein schönes Gefühl die beiden um sich herum zu haben. 😉

  65. Mein 1,5 Jahre alter Kater Chester ist ein Stubentiger. Aber er liebt es auf dem Balkon zu sein und aus dem 5. Stock alles gut beobachten zu können. Natürlich macht er auch Blödsinn aber man kann ihm gar nicht lange böse sein weil er danach sofort schmusen kommt.

  66. Unser Katerchen ist ein Streuner.
    Treibt sich viel im Garten herum, kommt aber immer pünktlich zum Essen herein 🙂

  67. Meine beiden Mädchen sind weitesgehend Stubentiger und gehen am Tag wenig raus. Jetzt, wo es kalt ist, wollen sie eh lieber mit mir unter oder über der Decke kuscheln und ihre Felix-Leckereien genießen ^-^

  68. Meine zwei Mädchen gehen einmal am Tag raus, um frische Luft zu schnuppern, besonders bei dem kalten Wetter liegen sie lieber mit mir unter oder über der Decke, lesen mit mir und schmusen ♥

  69. Meine beiden Katzen sind Streuner. Sie kommen jedenTag nach erfolgreicher Jagd ermüdet nach Hause und freuen sich Belohnungen

  70. Meine beiden Mädchen sind nur teilweise Streuner, einmal am Tag möchten sie Luft im Garten schnuppern, sonst lümmeln sie lieber mit mir unter oder über einer gemütlichen Decke und kuscheln mit mir ^-^

  71. Hallo.Ich habe 4 Katzen und davon sind 2 Stubentiger und die andern 2 würden gerne immer die Welt entdecken. Also eine gute Ballance 🙂

  72. Unsere beiden sind Stubentiger. Unsere Katze Nala ist die Herrscherin und hat unseren Kater Lenny voll im Griff. Wenn er was anstellt und ich schimpfe, dann geht Nala zu ihm und gibt ihn einen Pfotenhieb. Sie lauern sich auch gerne gegenseitig auf wenn einer der beiden auf das Katzenklo geht lauert der andere vor der Tür, für einen überraschungsangriff. Sie sind eben ein Herz und eine Seele. Nala ist total süchtig nach Felix So gut wie es aussieht Fischauswahl in Gelee .

  73. Unsere Katzen haben einen eingezäunten Garten. Gina ist Diabetiker und Yokiko hat Spondylose und sieht schlecht, von daher wären sie als Streuner nicht geeignet 😉 Gina ist auch die meiste Zeit drinnen, während Yokiko mit seiner neuen Freundin Noe am liebsten den ganzen Tag im Garten ist und spielt. Noe wäre am liebsten ein Streuner, trotz Hundebiss den sie hatte, als sie mal ausbüchste.

  74. Unser 2 järiger Kater Sammy streunert im Sommer liebend gern durch die Gärten der Nachbarschaft im Winter hingegen ist er doch eher ein Stubentiger aber ab und zu drängt es den Wilden in die Freiheit.

  75. Unser Kater Tiger ist eindeutig ein Streuner. Der kommt nur zum Schlafen, Kuscheln und Fressen nach hause…

  76. Unser Kater Robby ist eigentlich ein Stubentiger, aber geht auch gern mal raus in den Garten.

  77. Meine 2 Katzen sind richtige Streuner ,sind meist draussen und kommen nur Zum Fressen und zum Schlafen rein.Wie es eben Freigänger tun.

  78. Unser Kater Purzel ist ein Streuner. Er fängt für sein Leben gern Mäuse, Molche und z.T. auch Vögel.

  79. Hallo ihr lieben meine ist ein stuben tieger die heist tapsy und ist richtig verschmuselt und verspielt und hängt meisten am fenster und spielt mit regen tropfen wen es regnet hihi das ist auch eine rabaucke die spielt meistens nachts wen wir schlafen gehen

  80. Unsere Miezie ist ein Streuner, sie kommt manchmal 2 Tage nicht nach Hause, ich wüsste gerne, wo sie sich rumtreibt.

  81. Meine Kleine ist eine reine Stubenkatze. Wenn sie mal auf den Balkon ist, genießt sie die frische Luft, aber traut sich nicht übern Balkon zu schauen.

  82. Meine beiden Fellnasen sind Stubentiger. Kater Gismo & sein Freund Mika. Beide toben durch das ganze Haus, meist rennen sie immer Treppe hoch und runter, da darf man nicht im Weg stehen, sonst wird man umgerannt.

  83. Mein 5 sind sowohl stubentiger als auch freigaenger, denn sie haben auch eine terrasse zur verfuegung.

  84. Unser 3 Jahre alter Cupido ist ein Stubentiger, er liebt es durch die Wohnung zu fetzen, seine Leckerlies einzufordern und dann auch lieb schmusen zu kommen.

  85. Unser Stubentiger Speedy ist eine echte Fressmaschine. Sobald man zur Haustür rein kommt, schlängelt er sich um die Beine und miaut als ob er Tageland kein Futter bekommen hat. Dann hüpft er schnell in die Küche zu dem Regal, wo sein Felix Futter ganz oben aufbewahrt ist und wartet bis etwas davon in seiner Schale landet. Speedy braucht dringend Nachschub!

  86. Unsere Suse ist tagsüber zu Hause und wenn wir von Arbeit kommen gehen wir in den Garten wo sie sich austoben kann!

  87. Der kater von meinem Freund und mir is ne stubenmieze und genießt das auch 🙂
    Ganz oft ist er auch aufm balkon um die umwelt zu beobachten 😀

  88. Hallo

    mein Tommy ist eigentlich ein Stubentiger. Er geht aber nur allzu gerne im ganzen Haus spazieren, und sucht sich die besten Schlafplätze. Das liegt sicherlich auch an meinem kleinen Sohn. Der Kater mag es einfach ruhig beim schlafen und kommt dann meist abends wenn der kleine schläft.Tagsüber ist er meist bei seiner Katzenfreundin im Haus zusammen 😀

    Liebe Grüße ♥

  89. Unser 6 Jahre alter Kater Momo ist nach jahrelangem Freilauf wegen einem Autounfall ein Stubentiger und hat sich sehr gut damit abgefunden. In der kalten Jahreszeit liegt er am liebsten vorm Kamin, ist aber immer pünktlich zur Essenszeit am Napf.

  90. Also ich habe zwei racker zuhause und unsere Mausi ist fast den ganzen tag draußen unterwegs im Gegensatz zu unserem katzen strolchy der relaxt lieber am offenem Fenster auf der Couch oder dem fensterbrett

  91. Unsere Diva liebt ihre Aussicht vom Balkontisch aus und wartet schon auf Schnee.Den muss ich zu einem Hügel zusammenfegen,sie springt mittenrein und springt und wirft den Schnee ,bis er wieder verteilt ist.:-)Aber wenn die Felix Leckerchen Tüte raschelt ist sie in NullKommaNix drin.:-)

  92. Meine zwei Babys sind Stubentiger, die würden sich gar nicht raus trauen und ich die nicht raus lassen. Da ich an einer Hauptstraße wohne und somit viel Verkehr vorhanden ist. .

  93. Unsere kleine Sloane ist eine stubentigerchen.. aber auch wenn sie daheim bleibt sollte man sie nicht unterschätzen! Sie hat es faust dick hinter den Ohren und hat ihr Zuhause und Hunden total im griff!

  94. Meine beiden Stubentiger sind 11 und 6 Jahre alt.Katerchen ist ein Angsthase, verkriecht sich unter der Bettdecke wenn die Schelle geht.

  95. Unsere beiden Stubentieger Lady und Rusty sind eher die Balkonienkatzen. Da wird auch schonmal der ein oder andere vogel gefangen. Doch am liebsten fressen die beider das Felixfutter vor allem Lady kann davon nicht genug bekommen.

  96. Unsere beiden Stubenkatzen Lady und Rusty sind eher die Balkonienkatzen da wird auch schonmal der ein oder andere Vogel gefangen. Doch am meisten freuen sie sich über das Felixfutter. Lady kann garnicht genug davon bekommen.

  97. Unsere beiden Stubentieger Lady und Rusty sind so die Balkonienkatzen, da wird auch schon mal der ein oder ander vogel gefangen ,aber sobald man mit den lecklies von felix raschelt ist der vogel vergessen und die leckerlies wichtig. Aber auch wenn unser Rusty es mal wieder schafft ins Treppenhaus zuverschwinden helfen die leckerlies ihn wieder zufinden vorallem dann wenn er unter der treppe sitzt. Vom Felixfutter kann Lady nicht genug beommen, kaum aufgefressen schon will sie noch mehr. Ist beim lieblingsfressen nun einmal so.

  98. Unsere beiden Stubentieger Lady und Rusty sind eher Balkonienkatzen da wird auch schonmal der ein oder andere Vogel gefangen. Die Felixleckerlies sind bei Rusty sehr wichtig bei uns denn so finden wir ihn im Treppenhaus wieder wenn er es mal wieder geschafft hat abzuhauen. Und da er sich da gerne unter der Treppe versteckt brauchen wir nur mit den Leckerlies zu klappern und schon kommt er hervor. Bei Lady ist es so das sie vom Felix Nassfutter nie genug bekommen kann. Ist ihr absolutes Lieblingsessen. Was anderes isst sie nicht da würde sie nie ran gehen, dass haben wir mal getestet.

  99. Unsere 3 (Dexter, Lady und Honey) sind allesamt Freigänger!! Sie lieben es draußen zu sein, könnten es sich nur drinnen nicht vorstellen und das ist auch gut so.

  100. Moretto und Melotti(Tierheimkatzen aus dem Bluemooncenter Hurghada/Ägypten)sind beide liebevolle Streuner

  101. Der Kater von meinen Eltern ist ein kleiner Freigänger und Freigeist und ist eigentlich auch nicht ihr Kater. Denn er hat sich bei einem Freigang vor Jahren als neues Zuhause eben meine Eltern ausgesucht und ist geblieben. 🙂

  102. Unsere fellnasen Bea und Merlin sind jetzt anderthalb Jahre alt und bisher stubentiger. .. im April ziehen wir in eine Wohnung aufs Land. Und dann kommen die racker raus. Dann können sie die Freiheit genießen

  103. Ich habe drei Katzen. Stöpsel ist drei Jahre alt und eine wahre Steunerin, sie möchte am liebsten 24/7 auf Touren sein und nur zum Fressen und Schmusen ins Haus kommen.
    Mira ist ein Jahr alt und eine absolut außergewöhnliche Katze. Man muss sie kennen um es glauben zu können, aber dann versteht man was ich meine, sie ist autistisch. Sie ist hauptsächlich Stubentiger oder nur unter Aufsicht draußen (zu gefährlich für die Kleine)
    Und der Dritte im Bunde ist mein einjähriger Kater Carlos. Er ist sowohl Stubentiger als auch Streuner. Er liebt beides und muss beides auskosten. Die Mischung macht ihn glücklich.

  104. Meine Luna ist ein richtiger Stubentiger. Sie liegt am liebsten den ganzen Tag auf dem Sofa und will geschmust werden. 🙂

  105. Soi ist Freigångerin und Felix die Stubentigerin und beide lieben Felix. ;-))))))))))))))))))))))))))))

  106. Unser Tiger (so heisst er 😉 ) ist ein Stubentiger, aber hat viel Platz zum toben und einen großen Katzenbaum …ausserdem viele Kuschelmöglichkeiten.
    Wir verstecken gern seine Leckerlis damit er auch eine Beschäftigung hat und somit seine Beute findet.

  107. Meine beiden Stubentiger lieben ihr zuhause und kommen nicht raus..
    Sie finden immer eine Möglichkeit zum spielen.
    Felix ist seid der ersten Minute Ihr Futter.

  108. Meine kleine Tuffy ist noch eine Stubenkatze, darf aber nächstes Frühjahr raus in die Natur und die Welt entdecken.

  109. Unser 3 jähriger Freddy sieht fast genauso aus wie Felix. Er ist eigentlich eher ein Streuner, aber zu dieser kühlen, dunklen, nassen Jahreszeit tendiert er immer mehr zum Stubentiger und genießt die Zeit in seinem kleinem Katzensofa! 😉

  110. Mein Name ist Kater Heinrich und seit nunmehr fast 15 Jahren lebe ich mit meinem Herrchen in einer Drei-Zimmer-Wohnung. Ich bin der totale Schmuse-Stubentiger und meist ist es mir schon zu viel Mühe meine kleine Felix-Flauschplauze bis auf den Balkon zu bewegen:). Herrchen ist meiner Meinung nach überaktiv und sollte es sich mal öfter auf dem Sofa gemütlich machen. Möchte wissen, was der eigentlich den lieben langen Tag so macht! Ob Ihr mir mal so einen GPS-Tracker für ihn besorgen könnt, damit ich mir das Schauspiel gemütlich aus meinem Kater-Kuschelkörbchen anschauen kann?? Na ja, für den Anfang würde mir auch ein schmackhaftes Felix-Futterpaket helfen…. :-)!

  111. Mein kleines Maeuschen ist sehr gerne zuhause und streunert gerne in bueschen und baeumen im Garten herum.

  112. Mein Kater ist von klein auf eine Wohnungskater wir haben ihn damals mit der Flasche aufgezogen weil er als Baby im Zaun fest hing Mama war weg mein Freund musste ihn befreien dann haben wir ihn aufgezogen und wir wollen ihn nicht mehr missen 🙂

  113. Mein Kater ist ein frecher Streuner er treibt sich gerne draußen rum . 🙂
    Und kommt sofort reingestürmt wenn er hört das es Futter gibt 😀

  114. Wir haben unseren Weasley aus einer schlimmen Haltung gerettet. Leider ist er noch nicht so zugängig. Aber unser Rotschopf ist ein Leckermaul. Nassfutter rührt er allerdings nicht an. Naschen mag er aber sehr gern. Wir bereuen es nicht ihn bei uns aufgenommen haben. Vielleicht bekommt er bald noch einen kleinen Kameraden. Frohe Weihnachten euch allen. 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT