TEILEN

Ich war immer der Meinung, dass unsere Katzen Mogli und Shiva ganz gewöhnliche Hauskatzen sind. Das sind sie eigentlich auch. Schaut man aber in die Impfpässe der beiden, sieht man unter dem Punkt Rasse den Eintrag EKH.

ekh impfpass

EKH ist die Abkürzung für Europäisch Kurzhaar. Aber was ist der Unterschied zwischen einer Hauskatze und einer Europäisch Kurzhaarkatze?

Der Unterschied zwischen Europäisch Kurzhaar und Hauskatze

Aus der Perspektive der Rassezucht sind alle Katzen, die keiner Rasse angehören, Hauskatzen. Wenn man die ursprüngliche Form der Hauskatze erhalten möchte, dann wird aus der Hauskatze eine Rassekatze: in diesem Fall die Europäisch Kurzhaar. Wieso man die Hauskatze als Rassekatze erhalten möchte, liegt auf der Hand: Durch die freie Paarung der Hauskatzen mischen sich Rassemerkmale von anderen Katzen ein, so dass die ursprüngliche Hauskatze sich verändert.

Eine Katze für Europa

Die Europäisch Kurzhaarkatze ist eine relativ junge anerkannte Rasse – der Standard wurde erst im Jahr 1981 geschaffen. Die Idee nationale Rassen zu züchten, ist nicht neu. Das wohl prominenteste Beispiel ist die British Kurzhaarkatze. Auch die Geschichte der Europäisch Kurzhaar begann national: 1946 begann man in Schweden mit der Züchtung der Schwedischen Hauskatze. Erst später wurde der Name in Europäisch Kurzhaar geändert und entsprechend auf weitere Länder übertragen. Das Problem war, dass die Europäisch Kurzhaar zu diesem Zeitpunkt  noch keinen eigenen Rassestandard hatte und auf Ausstellungen gegen die Britsh Kurzhaarkatze antreten musste. Das änderte sich erst durch die Rasseabgrenzung.

Veredelung der Hauskatze

Das Erscheinungsbild der Europäisch Kurzhaar entspricht wie bereits beschrieben im Großen und Ganzen dem der Hauskatze. Allerdings wurde es durch die Zucht veredelt und es wurden klare Rassemerkmale definiert. Die EKH ist relativ groß und muskulös. Sie hat entsprechend auch einen großen Kopf und eine breite Brust. Die Ohren stehen weit auseinander und die Augenform ist rund. Das Fell ist kurz und dicht. Im Vergleich mit der British Kurzhaar ist sie weniger rundlich. Das Gewicht einer Europäisch Kurzhaar liegt bei 4 bis 6 kg, ein Kater wiegt 5 bis 7 kg.

Verschmuster Mäusejäger

Der Charakter einer Europäisch Kurzhaarkatze entspricht dem der Hauskatze: Sie ist anhänglich und verschmust. Ihre Instinkte sind noch vorhanden und ausgeprägt, so dass eine Maus schlechte Karten hat, wenn sie auf eine EKH trifft. Zudem ist die Europäisch Kurzhaar sehr verspielt und clever.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT