TEILEN

Vor einigen Monaten habe ich Matt Walker und seinen Hund Brownie Walker kennengelernt. Matt ist ein toller Musiker und Brownie ist ein quicklebendiger, sehr lauffreudiger Jack Russel Rüde und ein absoluter „Balljunkie“… 😉

So kann dann durchaus ein Musikabend folgendermaßen aussehen:

Matt Walker begeistert sein Publikum mit super Musikdarbietungen und Brownie beschäftigt die Gäste zusätzlich mit Ballwerfen.  🙂

Meine eigene Erfahrung und Darstellung:

Brownie begrüßt „seine“ Gäste bereits mit Ball am Eingang und versprüht solange seinen Charme, bis man bereit ist seinen Ball zu werfen. Nimmermüde bringt er dann den Ball zurück und animiert zum Wiederwegwerfen. Brownie konzentriert sich dabei nicht zwingend auf eine Person, sondern er verteilt durchaus seine Gunst zum Ballwerfen auf alle Gäste.

Man sollte meinen, dass dieser kleine agile Hund sich irgendwann müde in eine Ecke zurückzieht – weit gefehlt – dieser kleine, tolle Hund schläft erst bei der Rückfahrt in Matts Auto.

Matt hat scherzhaft schon des Öfteren gesagt: Ach, seid doch ehrlich, ihr kommt doch gar nicht wegen mir, sondern wegen Brownie. Klingt ein bisschen nach Eifersucht, oder? Dem ist aber nicht so – Matt und Brownie gibt es halt ganz oft nur im Doppelpack. 😉

Ich habe mich natürlich in den Pausen auch mit Matt über Brownie unterhalten und weiß, er hat Brownie bereits als Welpe bekommen und hat ihm sogar eine eigenes Facebook-Profil eingerichtet.

Brownie Walker als Welpe mit seinen Geschwistern

Da ich schon einen Artikel von unserer Nessi „Hilfe, ein Hund im Bett“ geschrieben habe, wollte ich natürlich wissen, wo Brownie denn schläft. Matt’s Antwort war: „Im Bett natürlich, wo soll er denn sonst schlafen? Ich würde Brownie das Herz brechen, wenn er nicht bei seinem Rudel schlafen dürfte!“  🙂

Über Facebook, natürlich bin ich auch mit Brownie befreundet, bekam ich dann eines Tages mit, das es so kommen musste, wie es nicht kommen durfte: Brownie’s Ball war weg! Brownie ohne Ball, das geht gar nicht… Matt hat natürlich noch am selben Tag einen neuen Ball besorgt.

Ich an Matts Stelle hätte, glaube ich, gleich die ganze Kiste mit allen Bällen gekauft! Für mich ist dieser herrliche kleine Hund ohne Ball einfach nicht vorstellbar! Ich wünsche mir noch ganz viele Zusammentreffen mit Matt Walker und seinem Hund Brownie. Ganz viel Musik und ganz oft Ball werfen… 🙂

Bei dogityourself.com habe ich übrigens eine „Notlösung“ für einen Ballverlust gefunden, denn Socken hat man immer zu Hause. Keine schlechte Idee, wie ich finde!

Zur Anleitung.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT