TEILEN

Eigentlich hätte Herkules ein reinrassiger Dackel werden sollen. Aber manchmal kommt es anders als man denkt. So findet er sich im Tierheim wieder: „Ich bin ein Mischling. Das Ergebnis von Mamas Affäre mit einem schneidigen Terrierrüden. Genau deswegen bin ich hier. Denn ich bin zwar Carl-Leopold von Eschersbach. Aber ein reinrassiger Dackel mit den besten Papieren – das bin ich nicht.“ Lange muss er nicht im Tierheim bleiben. Nach einer Nacht mit wenig Schlaf wird der Dackelmix von Carolin mit nach Hause genommen. Auch wenn ihm sein neuer Name Herkules nicht zusagt, sein neues Frauchen mag er dafür umso mehr. Was die beiden miteinander erleben, erzählt Autorin Frauke Scheunemann in ihrer Buchreihe rund um den Dackel Herkules. Das erste Buch Dackelblick erschien im Jahr 2010. Mittlerweile gibt es vier Bücher:

Band 1: Dackelblick
Band 2: Katzenjammer
Band 3: Welpenalarm
Band 4: Hochzeitsküsse

Band 1: Dackelblick

Nachdem Herkules ein neues Heim bei Carolin gefunden hat, könnte sein Leben perfekt sein. Wenn da nicht Carolins Lebensgefährte Thomas wäre. Der mag keine Hunde und ist überhaupt nicht begeistert von dem neuen Mitbewohner. Gut, dass Herkules bereits einen Freund gefunden hat: den Nachbarskater Herr Beck. Nachdem dieser Thomas bei einem Seitensprung erwischt, beschließen die beiden, dass es an der Zeit ist, Thomas loszuwerden. Und es gelingt ihnen. Carolin schmeißt ihren Lebensgefährten raus. Aber anstatt, dass nun alles gut wird, muss Herkules mit ansehen, wie sein Frauchen unter der Trennung leidet. Als sie dann auch noch im Krankenhaus landet, macht er sich mit seinem Katerfreund auf die Suche nach einem neuen Herrchen. Das ist aber gar nicht so einfach: „In meinem müden Hundehirn macht sich eine ernüchternde Erkenntnis breit: der Männergeschmack von jungen Frauen und kleinen Dackeln scheint doch sehr weit auseinander zu liegen.“ Am Ende gibt es ein Happy End und Herkules bekommt das, was er sich so sehnlich wünscht: eine richtige Familie.

Dackelblick
Frauke Scheunemann
Goldmann Verlag (18. Juli 2011)
ISBN: 978-3442470662
EUR 8,99 bei amazon.de

Band 2: Katzenjammer

Nachdem Herkules endlich den richtigen Mann für sein Frauchen gefunden hat, scheint seine Welt in Ordnung. Marc ist Tierarzt und ein echter Hundeversteher. Auch mit seiner Tochter Luisa versteht sich Herkules super. Dumm nur, dass es zu der Tochter auch noch eine Ex-Frau gibt. Und die ist alles andere als begeistert, als sie erfährt, dass Carolin bei Marc und ihrer Tochter eingezogen ist. So kommt Herkules nicht zur Ruhe: „Dieser Menschenkram fängt an, sehr anstrengend zu werden. Wie hatte Beck gesagt? Ein Happy End gibt es bei Menschen nicht? Langsam ziehe ich wenigstens vage in Betracht, dass er Recht haben könnte. Ich sollte mich aus der Angelegenheit raushalten und mich auf mein eigenes Leben konzentrieren. Das allerdings ist leichter gesagt als getan. Denn das Leben eines treuen Dackels ist untrennbar verbunden mit dem seines Herrchens. Und das gilt mit Sicherheit auch, wenn der Dackel ein Dackelmix und das Herrchen ein Frauchen ist.“ Und als ob nicht alles schon kompliziert genug wäre, verliebt Herkules sich auch noch Hals über Kopf in die hübsche Golden Retriever-Dame Cherie. Wird es ihm trotz des Größenunterschiedes gelingen, ihr Herz zu gewinnen?

Katzenjammer
Frauke Scheunemann
Goldmann Verlag (18. Juni 2012)
ISBN: 978-3442477920
EUR 8,99 bei amazon.de

Band 3: Welpenalarm

Herkules ist besorgt: Irgendetwas stimmt mit seinem Frauchen Carolin nicht. Ständig ist ihr übel und ihr Geruchssinn ist auch auf einmal viel besser als vorher: „„Sag mal Herkules, du böser Hund – hast du etwa auf dem schönen neuen Sofa gelegen?“ Ich bin völlig verdutzt. Wie hat sie das gemerkt? Sollte ich etwa doch haaren? „Du brauchst gar nicht so unschuldig zu gucken! Das ganze Sofa riecht nach dir. Also ehrlich – es stinkt regelrecht nach Hund! Igitt!“ Bitte? Sie hat es gerochen? Das KANN gar nicht sein. Denn ich habe maximal fünf Minuten dort gelegen, und nass war ich auch nicht. Für einen Menschen ist das genau so, als wäre ich niemals da gewesen.“  Die Lösung lässt nicht lange auf sich warten: Carolin und Marc erwarten ein Baby.  Kater Beck warnt vor zu viel Euphorie. Leider soll er Recht behalten. Kaum ist das kleine Menschenkind da, ändert sich alles in der Patchwork-Familie. Alles dreht sich um das Baby. Carolin und Marc haben kaum noch Zeit, für lange Spaziergänge sind sie zu müde. Und als ob das nicht reichen würde, ist das Baby ziemlich laut und stinken tut es auch. Die Situation ist nicht nur für Dackel Herkules unerträglich. Auch Marcs Tochter Luisa bekommt zu wenig Zuwendung. Kurzerhand schlachtet sie ihr Sparschwein und beschließt zu ihrer „richtigen“ Mutter nach München abzuhauen. Herkules und Herr Beck versuchen sie von ihrem Plan abzubringen. Da ihnen das nicht gelingt, beschließen sie, Luisa zu begleiten.

Welpenalarm
Frauke Scheunemann
Goldmann Verlag (15. April 2013)
ISBN: 978-3442477302
EUR 8,99 bei amazon.de

Band 4: Hochzeitsküsse

Carolin und Marc wollen endlich heiraten! Dackel Herkules ahnt schon, dass wieder Aufregung mit sich bringt: „… mein Gefühl sagt mir, dass diese Hochzeitsnummer für mächtig Unruhe in meinem Dackelleben sorgen wird. Dabei hatte ich mich schon so auf einen netten, beschaulichen Frühling mit meiner Familie gefreut. Endlich mal Ruhe nach dem ganzen Tohuwabohu der letzten Jahre.“ Und er soll Recht behalten. Hedwig, Schwiegermutter in Spe will unbedingt eine große Hochzeitsfeier planen: 300 geladene Gäste, eine Kutsche, eine fünfstöckige Hochzeitstorte… Dass das Brautpaar eigentlich eine kleine intime Hochzeitsfeier möchte, interessiert die selbst ernannte Hochzeitsplanerin Hedwig nicht. Zu allem Überfluss zerstreiten sich die beiden Trauzeugen und Herkules und Herr Beck haben mal wieder alle Pfoten voll zu tun. Am Ende erwartet Hedwig und die Hochzeitsgäste eine Überraschung…

Hochzeitsküsse
Frauke Scheunemann
Goldmann Verlag (15. April 2013)
ISBN: 978-3442203925
EUR 8,99 bei amazon.de

Fazit zu der Buchreihe über Dackel Herkules

Der kleine Dackelmix Herkules wächst dem Leser bereits auf den ersten Seiten ans Herz. So herrlich naiv ist seine Hundesicht auf die Menschenwelt. Wunderbar ist es, dass die Geschichte aus seiner Perspektive geschrieben ist. Auch Herr Beck erobert sich schnell einen Stammplatz in der Geschichte. Ohne den weisen Kater wäre die Geschichte nur halb so schön. Die Bücher sind unterhaltsam geschrieben und eine wunderbare Lektüre für Hunde- und auch Katzenfreunde.

Über die Autorin:

Frauke Scheunemann (gebürtig Frauke Lorenz) wurde 1969 in Düsseldorf geboren. Sie ist promovierte Juristin und arbeitete als Journalistin und Pressesprecherin. Seit 2002 ist sie als freie Autorin tätig. Nach der Buchreihe über den Dackel Herkules veröffentlichte sie im Jahr 2013 den ersten Teil ihrer Kinderbuchreihe über den Kater Winston. Außerdem schreibt sie gemeinsam mit ihrer Schwester Wiebke Lorenz unter dem Pseudonym Anne Hertz erfolgreich Romane. Frauke Scheunemann ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und dem kleinen Hund Elmo in Hamburg.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelBBC Serie – Die Hauskatze im 21. Jahrhundert
Nächster ArtikelKatzenbücher von Andrea Schacht
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT