TEILEN

Ein Rückblick auf das letzte Jahr: Es ist Gründonnerstag. Einen Tag vor Karfreitag sind die Supermärkte voll. Voll und laut. Gestresste Mütter, die Schokoladen-Osterhasen und Eier in ihren Einkaufswagen werfen. Es wird eingekauft, als würden die Geschäfte nie wieder öffnen.

Und mittendrin: Ein Mädchen mit einer Nagertransportbox. In der Transportbox sitzt ein weißes Widder-Zwergkaninchen. Verschreckt ist es: Weit aufgerissene Augen, schnelle und aufgeregte Atmung. Die Größe des Tieres lässt ahnen, dass es noch sehr jung ist.

Wer tut so was? Vermutlich derselbe Mensch, der das Zwergkaninchen zu Ostern verschenkt. Denn was passt besser zum Osternest als ein niedliches kleines Zwergkaninchen. Da bringt der Osterhase nicht nur die Eier. Nein, er bleibt gleich da. Aber er bleibt nicht nur dieses Osterfest. Er bleibt die nächsten Jahre. Und er braucht Zuwendung und Pflege, will ein sauberes Heim und regelmäßige Impfungen. Kurzum: Ein Zwergkaninchen kostet Zeit und Geld!

Das scheint der Mama des kleinen Mädchens nicht bewusst zu sein. Andernfalls hätte sie vielleicht Rücksicht auf das Tier genommen und es nicht mit in den überfüllten Supermarkt genommen. Tierschutzorganisationen warnen regelmäßig vor der unüberlegten Anschaffung eines Tieres. Speziell die Tiere, die als Geschenk angeschafft werden, landen häufig im Tierheim.

Alternative Ostergeschenkideen

Fast jedes Kind wünscht sich irgendwann ein Haustier. Gerade vor Ostern sind Hasen und Kaninchen für die Kleinen überall präsent. Laut aktion tier nehmen die deutschen Tierheime jeden Tag hunderte von Abgabetieren auf, die auf den Wunsch eines Kindes angeschafft wurden. Oft werden Verantwortung und Kosten unterschätzt – gerade im Fall von Zwergkaninchen:

„Hauskaninchen können bis zu 11 Jahre alt werden. Sie brauchen unbedingt Kontakt zu Artgenossen und dürfen deshalb nie alleine gehalten werden. Sie sind bewegungsfreudig und benötigen viel Platz. Pro Kaninchen sollte man mindestens 2qm Käfig mit Versteckmöglichkeiten bereitstellen und den Tieren täglich Auslauf in der Wohnung oder in einem geschützten Freilauf im Garten gewähren. Für die tägliche Fütterung und grobe Säuberung des Käfigs benötigt man etwa 30 Minuten Zeit. Darüber hinaus sollte man sich aber auch jeden Tag intensiv mit seinen Tieren beschäftigen. Zweimal wöchentlich sollte der Käfig gründlich gereinigt werden. Die Gesamtkosten für Anschaffung und Unterhalt eines Kaninchens betragen jährlich rund 600,- EUR (Darin enthalten sind Streu, Futter, Käfig, Spielzeug und erforderliche Impfungen durch den Tierarzt).“
Quelle: aktion tier

Eltern müssen sich bewusst sein, dass sie sich um das Tier kümmern müssen, wenn das Kind das Interesse verliert. Daher: Verschenken Sie kein Zwergkaninchen zu Ostern!

Statt Hase: Geschenkideen zu Ostern

Werfen Sie stattdessen einen Blick auf unsere alternativen Geschenkideen:

Bildquelle: amazon.de
Bildquelle: amazon.de

 

Plüschhase
Hasen aus Plüsch gibt es in allen möglichen Varianten. Der Vorteil: Er lässt sich immer knuddeln, wird nicht krank und macht keinen Dreck.

 

 

 

 

Bildquelle: amazon.de
Bildquelle: amazon.de

 

Weißt Du eigentlich, wie lieb ich dich habe?
Das Buch für alle, die einander lieb haben.

 

 

 

 

 

Bildquelle: amazon.de
Bildquelle: amazon.de

 

Die Häschenschule
Der Klassiker, der in keinem Osternest fehlen sollte.

 

 

 

 

 

Bildquelle: amazon.de
Bildquelle: amazon.de

 

Das Zwergkaninchen – Ich wünsche mir ein Haustier

In diesem Buch wird kindgerecht erklärt, was man über Zwergkaninchen wissen muss und was die Tiere brauchen.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelRatten kitzeln - Im Sinne der Wissenschaft
Nächster ArtikelHeimtiermesse München – ein tierisches Event
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT