TEILEN

Gemeinsam mit meinestrolche.de möchten wir heute ein neues Gewinnspiel starten! Zu gewinnen gibt es drei Gutscheine im Wert von 20 Euro für den Online-Shop meinestrolche.de.

Um an der Verlosung der Gutscheine teilzunehmen, müssen Sie uns nur einen Kommentar zum folgenden Thema hinterlassen … 🙂

Das Gewinnspiel

Wir fragen uns jedes Mal, wenn wir im Tierfachgeschäft unseres Vertrauens an der Kasse stehen: Wäre es nicht viel bequemer und entspannter gewesen, sich das schwere Katzenstreu nach Hause schicken zu lassen? Anstatt kurz vor Geschäftsschluss in den Laden zu stürmen, kommt das Tierfutter einfach per Post. Eigentlich doch gar nicht schlecht. Aber aus unerfindlichen Gründen stehen wir doch jede Woche wieder an besagter Kasse. Dabei gibt es doch mittlerweile nahezu alles fürs Haustier online. Neulich habe ich sogar irgendwo gelesen, dass man ein Katzenstreu-Abo abschließen kann.

Deshalb möchten wir von Ihnen wissen: Wie kaufen Sie für Haustier ein? Bestellen Sie online oder kaufen Sie noch „richtig“ ein?

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar unter diesem Artikel und mit ein bisschen Glück gewinnen Sie einen der drei Gutscheine im Wert von 20 Euro.

Die sind nicht nur praktisch, wenn Sie schon zu den Online-Einkäufern gehören. Die sind auch super, um mal zu testen, ob online shoppen nicht doch bequemer ist. 😉 Selbstverständlich haben die Gutscheine keinen Mindestbestellwert.

Über meinestrolche.de

Seit Oktober 2011 können Hunde- und Katzenbesitzer bei meinestrolche.de kaufen. Der noch recht junge Online Shop hat neben Hunde- und Katzenfutter auch jede Menge Zubehörartikel im Sortiment. Nicht nur der Name des Shops wirkt sympathisch. Mit seinem frischen Design und dem Claim „…mein Tier kauft hier!“ wirkt meinestrolche.de auch noch frischer und jünger als manch anderer Online Shop für Tierbedarf.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Das Gewinnspiel endet am 10.10.2012. Der Gewinner wird per Losverfahren ermittelt und im Anschluss von uns per E-Mail benachrichtigt. Die Gutscheine sind bis zum 03.12.2012 einlösbar. Jeder Gutschein kann nur ein einziges Mal eingelöst werden. Die Gutscheine sind nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelHundeerziehung mal anders betrachtet
Nächster ArtikelWelttierschutztag 2012
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
57 KOMMENTARE
  1. Also unsere Hunde bekommen schon seit bestimmt fünf Jahren ihr Futter per Postpaket geliefert. Die Bestellung wird zwar telefonisch gemacht, aber wenn es auch online ginge – wunderbar ;-).

  2. moin!
    ich sach‘ ma‘ so: kommt drauf an…

    den löwenanteil (wenn man das mal so nennen möchte) kaufe ich sicherlich „offline“…also beim händler um die ecke. aber manche sachen kommen schon per post…

  3. Hallo,
    inzwischen bestellen wir zum größten Teil alles online. Egal ob Futter, Streu, Spielsachen, Kratzbäume und –tonnen, es wird alles geliefert und wir müssen die Sachen lediglich noch verräumen.
    Auch Futter, welches man in Deutschland lediglich über den Tierarzt bekommt, bestellen wir in online und beziehen es über England.
    Klar kann mal etwas defekt sein aber auch da gab es noch nie Probleme mit der Neulieferung oder Erstattung.
    Nur sehr selten sind wir noch in Zoomärkten zu sehen.
    VG
    Christine

  4. Also wir kaufen eigentlich fast alles online. Nicht nur, weil das einfach bequemer ist, sondern auch, weil es ganz oft viel günstiger ist, als im Zoohandel. 🙂

  5. Da ich 3 ausgewachsene Kater, aber kein Auto habe und das nächste Geschäft 5 km. entfernt ist, kaufe ich Katzenstreu und den 10 kg. Sack Royal Canin Persian 30 für meinen Perserkater natürlich nur noch online.
    1. ist es viel billiger, 2. hat man mehr Auswahl, für den Sack Royal Canin müsste ich sogar 14 km. fahren und 3. ist es natürlich bequemer für mich (armer Postbote).
    Abo`s für fast alles, kann man bei Amazon abschließen, dann wird es noch einige Cent billiger, aber meist finde ich einen Online-Shop der noch preisgünstiger ist.

  6. Ich gehe noch ganz altmodisch einkaufen. Hat aber eher den Hintergrund, dass ich jedes mal nach neuem Spielzeug Ausschau halte, dass nicht binnen Sekunden nach dem Aupacken zerfetzt wird. 😉

  7. Bisher habe ich das Hundefutter immer im Zoogeschäft gekauft.Aber gerne würde ich es auch mal online probieren.Leider habe ich nicht immer ein Auto und so kam es dass ich den schweren Hundefuttersack nachhause schleppen musste

  8. Ich kaufe im Geschäft und online ein, ich habe einen kleinen Jack Russell, da braucht man nicht so schwer zu schleppen.

  9. Teils teils … einige Dinge bestelle ich gerne bequem über das Internet und manche Dinge doch auch gerne im Geschäft, wobei ich den Einkauf im Internet bevorzuge … geht schneller, ist bequemer und wird nach Hause geliefert 🙂

  10. Bisher kaufe ich im Geschäft, weil mein Hund vieles nicht verträgt. Daher kaufe ich nur Kleinpackungen. Aber wenn ich das richtige Futter gefunden habe, würde ich auch Großbeutel online kaufen.

  11. Den größten Teil für meinen Hund kaufe ich im Laden, aber spezielle Dinge oder wenn ich mal was schönes entdecke, bestelle ich.

  12. Bei mir kommt es darauf an, was mein Hund benötigt. Spielsachen z. B. bestelle ich im Internet, aber sonst hole ich vieles im Laden. Leinen, Geschirre etc. müssen ja erstmal anprobiert werden und da nehme ich ihn dann immer mit.

  13. Wir kaufen für unsere Katze das Futter und Streu beim Händler um die Ecke .Nur bei anderen Dingen wie Kratzbaum oder neue Toilette oder Futternäpfe bestelle ich sehr gerne im Internet da ist halt die Auswahl grösser und da kann ich in Ruhe stöbern und das schönste aussuchen.Obwohl ich schon desöfteren mir denke diese ewige plackerei mit Katzenstreu (ist ja bei einem grossen Sack nun mal nicht leicht) doch online zu bestellen und die schlepperei anderen zu überlassen.

  14. Hey Hey, also ich habe einen Hund und eine Katze. Ich muss schon sagen, die Beiden halten mich durch ihre individuellen Bedürfnisse sehr auf trapp. Der Kater mag nur Stückchen aber nur das eine und das gibt’s nur in Geschäft „F“ und der Pauli unser Hund mag nur…einentlich weiß er es nicht genau 😉 aber das hoffe ich finde ich noch raus. An Breckis jedenfalls nur ganz kleine mit Rind Geschmack und…ja ohne schmarrn, Obst und Gemüse rein. Und die Breckies nur vom Futterexperten seines Vertrauens, und das haben die matürlich bei „F“ nicht. Also ja, auch ich kenne das nur zu gut. Neulich hatte ich beim Katzenfutter zugeschlagen und gleich eine XXL Packung mit 49! Tütchen gekauft und jetzt ratet…der Gnädige König Jason (Kater) mag’s nicht mehr. Sind noch 35 übrig 🙁 also ein Abbo, wo man alle 2 Wochen eine Lieferung bekommt wär Super!! So kann ich bei Bedarf die Marke auch mal ändern und bleib nicht auf unmengen sitzen. Aber was ich auf jeden Fall gut fänd sind Proben zur Bestellung vorab, kleine Mengen zum ausprobieren (kann man ja auch Zahlen) um das Futter zu testen. Oder vielleicht mit der Lieferung mitschicken, so kommt Hund und Kater was neues versuchen und man hat Abwechslung 🙂 und schliesslich…je weniger im Napf umso glücklicher die Tiere und umso weniger stinkt der Mülleimer ;)) lg Betti

  15. Hallöchen!

    Also Futter kaufen wir für unsre Katze fast immer im Fachgeschäft. Spielzeug, Pflegemittel, Zubehör und Snacks werden öfter auch online bestellt.

  16. Also vorwiegend kaufe ich für unseren Vierbeiner noch in einem Geschäft ein, was Leckerein ,Spielzeug etc. betrifft! Meine Freundin bestellt das Hauptfutter (trocken) übers Internet und es kommt bequem nach Hause geliefert!

    LG Mike

  17. Also für die Katze wird immer im Geschäft eingekauft, denn die ist so mal frisst sie das , dann wieder das , ziemlich wählerisch der alte Kater ! Bei Rocco ist das was anderes ich bestelle sein Futter und auch einige Leckerlis übers Internet, ab und an sind auch Spielsachen dabei ! Wenn ich jetzt aber mal einkaufen bin und ich seh was , was ihm schmecken würde kauf ich auch schon mal Leckerlis oder Spielzeug so im Geschäft aber vorwiegend wird es bestellt und bequem nach Hause geliefert und per E-banking bezahlt!

  18. Bei uns teilt es sich auf. Trockenfutter, Dosenfutter, Katzenstreu… das wird alles bequem bestellt und bis vor die Haustür geliefert.
    In der Nähe sind nur wenige Tiergeschäfte die einen Parkplatz nah am Geschäft haben und das Futter ist dort auch um einiges teurer als online. Da hier täglich so ca 1,5kg Futter anfallen, lohnen sich für uns vor allem die großen Sparpakete mit 48 x 800g, usw. Da würd ich vielleicht auch im Laden um die Ecke einen günstigeren Preis kriegen, aber dann muss ich schleppen. Der nette Mensch vom Versandservice hat eine Sackkarre und kriegt dann zwischendurch ein nettes Trinkgeld 🙂
    Die Barf-Sachen hole ich aber im Barf-Shop hier am Ort – da hätte ich auch Bedenken, dass alles hier noch gefroren ankommt.

  19. Ich gehe es meistens im echten Leben einkaufen, mit Schleppen und was dazu gehört. Obwohl ich mir schon des öfteren vorgenommen hatte es auf online auszulagern 🙂

    Liebe Grüße

  20. Wir bestellen so gut wie alles online, denn das bringt uns viele Vorteile.
    -> Ob Hunde-, Katzen-, oder Spezialartikel man findet alles ohne viel Aufwand und lange Suche und muss sich auch bei Großeinkäufen keine Gedanken machen wie man alles nach Hause bekommt. Zudem spart man natürlich auch noch ein wenig 🙂

  21. Also ich kaufe noch „richtig“ ein.
    Bei dem Bericht und die berechtigte Frage, warum man immer wieder in dem Laden steht und sich fragt: Warum tue ich mir das an? – fühlte ich mich direkt gleich angesprochen!

    Über das sogenannte Abo für das Katzenstreu werde ich mir mal tiefere Gedanken machen, denn das Schleppen ist nun wirklich furchtbar!!!
    Tolle Idee!!!!

  22. Hi,
    ich stehe nach wie vor an der Kasse beim Hunderfutterkauf. Da wir schon seit Ewigkeiten zu ein und demselben Laden gehen, quatschen wir hin und wieder über unsere Tiere. Außerdem kann man sich hin und wieder beraten lassen, was denn gut ist für den Vierbeiner.
    Viele Grüße
    jale

  23. Wir bestellen das Katzenstreu (nach dem wir lange gesucht haben) seit Jahren im 40 Liter Sack 🙂 Da ist es schon schöner, wenn DHL das bringt. Futter kaufe ich zumeist noch im Zoogeschäft.

  24. ich kaufe im Geschäft, aber hätte ich keinen der mir das katzenstreu schleppt würde ich es auch online bestellen

  25. Ich kaufe entweder im geschäft oder online ein. es kommt drauf an. montan ist es aber mehr online.
    da ich oft futter brauche für meine beiden hunde würde so ein gutschein super kommen

    liebe grüße
    maike

  26. Super Gewinnspiel!

    Mein Hund bekommt nach wie vor das Futter noch „richtig“ im Geschäft eingekauft. Ich mus allerdings zugeben, dass ich das aus Gewohnheit bisher mache und ich persönlich gerne online kaufe. Es wrd also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis mein Hund auch online sein Futer bestellt bekommt.

    LG Ingo

  27. Hallo, ich kaufe für meine beiden Schnurrer immer noch so richtig ein, hab mir jedoch auch online schon Testpäckchen bestell, bin jedoch noch etwas unsicher, ob ich ganz auf online Kauf umsteige 😉

  28. Also ich bestelle das Futter für meine Hunde online. Nicht nur weil es ja recht komfortabel ist die schweren Futtersäcke bis an die Haustür geliefert zu bekommen 😉 sondern weil ich das Futter nirgens zu kaufen bekomme.
    Aber trotzdem streife ich gerne mal durch die Zoogeschäfte … und wie das so ist – ich komme an der Kasse meist nicht ohne bezahlen vorbei 😉

  29. wir kaufen das nassfutter bei meinestrolche.de, leckerlies aber auch gerne mal im geschäft. statt 500g packungen gerne einzelnd – wegen der vielfalt.

  30. Je nach Lust und Laune und Angebot kaufe ich sehr gerne online ein, aber auch noch ganz normal im Laden 😉
    Würde aber euren Onlineshop sehr gerne testen 🙂

  31. wir bestellen meist online. ich kann besser die preise kontrollieren, nach angeboten suchen und muss mich nicht mit Tonnen von Futter abschleppen!

  32. Bisher kaufe ich alles für meine Schnuckies im Laden oder im Einkaufszentrum. Online habe ich noch nie Tierfutter gekauft.

  33. Bei uns wird nur noch das Katzenfutter & Leckerlies im Laden gekauft.
    Vorallem das Katzenstreu kommt nur noch per Post, mit ein bisschen Glück wird es auch ins 3.OG geschleppt 😉

  34. Die „schweren unhandlichen“ Sachen kaufe ich nur noch online. Katzenstreu, kratzbäume etc.
    Für Futter geht’s in den Laden.
    Online findet man weitaus günstigere Produkte als im Laden, deswegen wird bei Neuanschaffungen immer erst online verglichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT