TEILEN

In Deutschland werden 22,3 Millionen Heimtiere (so der offzielle Begriff für Haustiere) gehalten. Das beliebteste Tier ist seit Jahren die Katze. Sie führt auch im Jahr 2010 die Statistik des Industrieverbandes für Heimtierbedarf e.V an. An zweiter Stelle folgen die Hunde, die mit 20% genau so viel ausmachen, wie alle Kleintiere zusammen. Das eine Fünftel entspricht 5,3 Mio. Wuffs. Weitere beliebte Haustiere sind die Ziervögel. Diese machen rund 3,5 Miollionen aus. Im Anschluss folgen zuerst die nassen Zeitgenossen (Zierfische und Fische) und dann die kriechenden, krabbelnden und auch sich schlängelnden.

Die Grafik ist auf einer Zahlenbasis des Industrieverbandes entstanden. Interessant finde ich, dass nur Vögel und vierbeinige Mitbewohner zu den Heimtieren zählen. Alles was keine oder mehr als vier Beine hat darf zwar auf die Grafik, nicht aber in die Statistik.

Frauchen und Herrchen:

Die Senioren (60+) machen fast ein Drittel aller Tierhalter aus. Danach kommen die 40 bis 49 Jährigen mit 26%. Junge Menschen scheinen (laut Studie) weniger Tiere zu halten, so bringt es die Bevölkerung unter 40 es auf gerade einmal 25% aller Tierhalter. Diese sind, laut Studie, auch Familienmenschen, denn 39% aller Haushalte mit Heimtieren sind von drei oder mehr Personen bewohnt. Leider gibt es (zumindest vom IvH) keine Zahlen, wie sich die Arten auf die Anzahl der Menschen aufteilen.

Wir gehören zu keiner der großen Gruppen (weder 60+, noch mehr als drei Personen) sind aber dennoch froh, dass wir die Tiere haben! Mogli, Shiva und Frodo sind sowieso nicht in irgendwelche Zahlen zu fassen, sondern die beste Katze, der beste Kater und der beste Löwenkopf, die es gibt.

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelAnimal Hoarding: Wenn Tierliebhaber zu Tierquälern werden
Nächster ArtikelGlückskatzen
Ich bin Sebastian und schreibe hier (zumindest teilweise) über Mogli, Frodo und Shiva, allerdings bin ich bei weitem nicht so kreativ wie Nicole ;-). Ich bin eher der technische Part von revvet.de, mache also hier komische Dinge mit HTML, css und php.
2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT