TEILEN

Ich persönlich bin ja leider total unbegabt, was das Thema zeichnen und malen angeht. Durch Zufall bin ich aber auf einer Seite gelandet, die mit einfachen Formen das Zeichnen von Tieren erklärt. Großartig, dachte ich. Das muss ich ausprobieren. Also zeichnete ich passend zu revvet eine Katze und ein Kaninchen. Alles, was man braucht sind Papier, Bleistift, einen Fineliner und ein Radiergummi.

Nach einigen Kreisen und Strichen waren meine Zeichnungen auch tatsächlich fertig. Allerdings ist mein Talent wohl nicht mal dafür ausreichend. Was ich da geschaffen habe, sind zwei waschechte Wolpertinger. (Für alle, die nicht wissen, was Wolpertinger sind, geht es hier zu wikipedia.)

Meine Tierzeichnungen

Nummer 1: Eine Katze

katze zeichnen
Wie zeichnet man eine Katze?

Im Ernst, sieht aus, wie ein Katzenlöwen, oder? 😉

Nummer 2: Ein Kaninchen

kaninchen zeichnen
Wie zeichnet man ein Kaninchen?

Ich dachte ja, vielleicht muss ich mich erst warm zeichnen. Aber zugegebenermaßen erinnert mein gezeichnet Kaninchen eher an eine Kreuzung aus Kaninchen und Hamster.

Was soll’s: Alle guten Dinge sind drei und ich dachte, unsere Gastautorin Konni freut sich bestimmt über eine Hundzeichnung. Und tataaaa…

Nummer 3: Ein Hund

hund zeichnen
Wie zeichnet man einen Hund?

… erinnert ein bisschen an Strolch, oder? Puh, kein Wolpertinger. 😉

Linktipps: Tiere zeichnen

  • Hier finden sich die Anleitungen zu den von mir gezeichneten und weiteren Tieren: Anleitugen von e-papa – Wie zeichnet man Tiere? Probieren Sie’s doch mal aus. Es macht Spaß und man fühlt sich gleich um Jahre jünger! 🙂
  • Ich erinnere mich tatsächlich noch gut daran, dass ich als Kind ein Buch hatte, in dem genau solche Zeichenanleitungen zum Nachmalen zu finden waren. Ob ich das damals allerdings besser konnte, mag ich zu bezweifeln. Solche Zeichenschulen gibt es zu diversen Themen übrigens auch heute noch zu erwerben.
    Zeichenschule für Kinder bei amazon.de
  • Und wer meint, er kann Tiere viel professioneller zeichnen als ich (ich nehme das nicht übel) findet hier Bücher zum Thema Tiere zeichnen: Tiere zeichnen.
  • YouTube: Einfach mal „Tiere zeichnen“ suchen und man bekommt zum Teil tolle Anleitungen. Diese hier fand ich zum Beispiel sehr niedlich:
IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger Artikel1-2-3… Sommer: Hundespielzeug für viel Wasserspaß
Nächster ArtikelHappy Birthday – Ein Jahr revvet.de
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT