TEILEN

Gibt es etwas Schöneres als einfach mal in eine andere Rolle zu schlüpfen? Den Alltag abstreifen und für einen Tag Prinzessin sein oder für eine Nacht ein Zombie. Fest steht: wer es mag, sich zu verkleiden, kommt an Karneval und Halloween voll auf seine Kosten. Und was ein echter Verkleidungsfan ist, der sucht auch nach dem passenden Kostüm für seinen Hund. Wir haben uns mal umgesehen, was es so für Hundekostüme gibt.

Trend: Star Wars-Hundekostüme

Die Aufregung war groß, als verkündet wurde, dass die Star Wars-Saga fortgesetzt werden würde.  Seit Ende 2015 der siebte Teil in den Kinos anlief, kommt man nur schwerlich an Star Wars Merchandising-Produkten vorbei. Kein Wunder also, dass auch Star Wars-Hundekostüme voll angesagt sind.

Yoda-Kostüm für Hunde

yoda
Bildquelle: amazon.de

Das Kostüm ist bei amazon.de erhältlich.

R2D2-Kostüm für Hunde

r2d2
Bildquelle: amazon.de

Das Kostüm ist bei amazon.de erhältlich.

Darth Vader-Kostüm für Hunde

darth vader
Bildquelle: amazon.de

Das Kostüm ist bei amazon.de erhältlich.

Hundekostüm-Klassiker

Einige Hundekostüme sind schon wahre Klassiker – jedes Jahr zu Karneval oder Halloween sieht man sie wieder.

Löwenmähne für den Hund

Bildquelle: amazon.de
Bildquelle: amazon.de

Das Kostüm ist bei amazon.de erhältlich.

Huckepackkostüme

huckepackkostüme
Bildquelle: amazon.de

Das Kostüm ist bei amazon.de erhältlich.

Trend: Minion-Kostüm für Hunde

Auch an den Minions kommt man nicht vorbei:

Erhältlich sind Minions-Kostüme für Hunde zum Beispiel bei amazon.de.

Hundesmokings für besondere Anlässe

Manchmal gibt es Situationen im Leben, in denen man sich festlich kleidet – zu einer Hochzeit beispielsweise. Auch Hunde können sich zu Feierlichkeiten in Schale schmeißen:

Hundesmoking

Bildquelle: amazon.de
Bildquelle: amazon.de

Der Hundesmoking ist bei amazon.de erhältlich.

Fliege für Hunde

Bildquelle: amazon.de
Bildquelle: amazon.de

Die Fliege für Hunde ist bei amazon.de erhältlich.

Hundekostüme – tut das Not?

Nun kann man natürlich zu Recht die Frage stellen, ob es Not tut, einen Hund zu verkleiden. Letztlich muss das jeder Hundehalter selber entscheiden und im Zweifel ist erlaubt, was gefällt. Wenn der Hund sich in seiner Verkleidung unwohl fühlt oder seine Sinne beeinträchtig werden, sollte man ihn nicht in eine Verkleidung zwingen. Und natürlich sollte man auch darauf achten, dass der Hund sich am Kostüm nicht verletzen kann.

Bildquelle Headerbild:
Flickr: Hund im Piratenkostüm
Urheber: Pets Advisor
Inhalte zur Bearbeitung unter der CC-Lizenz

IA0KPCEtLSAvMTY1ODk0MTM3L0Z1bGxCYW5uZXIgLS0+DQo8ZGl2IGlkPSdkaXYtZ3B0LWFkLTE0MzM1MDQyMjc2MjAtMicgc3R5bGU9J2hlaWdodDo2MHB4OyB3aWR0aDo0NjhweDsnPg0KPHNjcmlwdCB0eXBlPSd0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQnPg0KZ29vZ2xldGFnLmNtZC5wdXNoKGZ1bmN0aW9uKCkgeyBnb29nbGV0YWcuZGlzcGxheSgnZGl2LWdwdC1hZC0xNDMzNTA0MjI3NjIwLTInKTsgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0K
TEILEN
Vorheriger ArtikelTürchen 16: Eco Shopper für Hunde- & Katzenliebhaber von Treusinn
Nächster ArtikelKatzen gegen den grauen Büroalltag
Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. Kontakt über G+
KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT