Katzenspielzeug im Test – Teil 3: Igelbälle

Katzenspielzeug im Test – Teil 3: Igelbälle

Heute ist es mal wieder an der Zeit ein Lieblingsspielzeug vorzustellen. Bälle als Katzenspielzeug gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Varianten. Für unseren Kater Mogli aber kann es nur einen wahren Ball geben: Den Igelball.

Das revvet-5-Pfoten-Prinzip

Wie bereits aus den vorherigen Tests bekannt, bewerten wir das Spielzeug (im Namen unserer Tiere) nach dem revvet-5-Pfoten-Prinzip:

Hinweis: Die Pfotenvergabe gilt natürlich nur für unsere Katzen Mogli und Shiva. Es kann sein, dass Ihre Katzen ganz anders reagieren.

Im Test: Der Igelball

Hierbei handelt es sich um einen Ball aus Gummi mit kleinen Stacheln – ohne Federn, Glöckchen oder sonstigem. Warum findet Mogli ausgerechnet diesen Ball so toll? Natürlich lässt sich nur vermuten, aber ich denke, es liegt an den Stacheln.

Dank der Stacheln kann unser Kater den Igelball einfach ins Maul nehmen und durch die Gegend tragen. Das funktioniert dann ähnlich wie bei einem Hund. Man wirft den Ball und der Kater bringt ihn zurück. Jawohl, unser Kater kann apportieren! Wenn er will. Das muss man wirklich dazu sagen. Er macht das nur dann, wenn er will. Sehr gerne übrigens in der Nacht, wenn man schlafen möchte.

Da hat man gerade die optimale Einschlafposition gefunden, kommt der kleine Kater an und legt einem einen Igelball vor die Nase. Und weil er so niedlich dabei ist, wirft man den Ball. Und der Kater bringt ihn wieder und man wirft wieder … Allerdings ist Mogli nicht dumm. Jedes Mal beim Zurückbringen des Balles, lässt er ein bisschen mehr Abstand, so dass man irgendwann nicht mehr bequem im Bett liegt, sondern vor dem Bett steht und mit dem Kater spielt. Blöd ist er nicht…

Mogli bringt die Igelbälle übrigens auch, wenn man schon schläft. Ich habe keine Ahnung, wie oft ich schon aufgewacht bin und verwundert festgestellt habe, dass unter meinem Kopfkissen oder der Decke ein Ball liegt. ;-)

Während Mogli also begeistert von den Igelbällen ist, interessiert Shiva sich nicht besonders dafür. Ab und an kullert sie solch einen Ball mal durch die Gegend, aber es gibt definitiv Spielzeuge, die mehr Anziehung auf sie ausüben.

Moglis Wertung für den Igelball:

Shivas Wertung für den Igelball:

Gesamt-Wertung für den Igelball:

Igelbälle – Jetzt kaufen!

Sie möchten wissen, ob Ihre Katze auch apportieren kann? Dann bestellen Sie doch auch mal eine Packung Igelbälle. Zu amazon.de.

Bildergalerie: Mogli und der Igelball

Teilen Sie den Artikel

Nicole

Ich bin Nicole. Bei revvet.de schreibe ich über unsere Mitbewohner auf vier Pfoten: Die beiden Katzen Shiva & Mogli und Zwergkaninchen Frodo. Was auch immer mir im Zusammenleben mit unseren Tieren interessant erscheint, findet hier seinen Platz. :-). Kontakt über G+

Themen:
revvet auf Facebook
revvet auf G+
Anzeige
revvet auf Twitter
revvet auf instagr.am